Herz Schmerz Milonga

Der Höhepunkt des Tangojahres bei uns ist immer die Herz-Schmerz-Milonga!

Wir legen sie immer auf den Vorabend eines Feiertags, damit wir schön ausschlafen können. Und immer gibt es Live-Musik!

Die letzte Herz-Schmerz-Milonga hat am Mittwoch, den 29. Mai 2019 stattgefunden!




Dieses Mal trat das tolle Cuarteto Rotterdam!!!! auf
und hat unsere hohen Erwartungen noch übertroffen.
Das Cuarteto Rotterdam ist eins der angesagtesten
Tango-Ensembles, in der klassischen Besetzung:
Susanne Cordula Welsch (Geige), Michael Dolak
(Bandoneon), Judy Ruks (Klavier) und Anna-Maria Huhn
(Kontrabass).

Die Musiker spielten bis nach Mitternacht und
begeistertenunser Publikum. Die Tanzfläche war
immer voll! Hier könnt Ihr ihre Playliste sehen.
Viele Titel findet Ihr auch auf der neusten Ihr die CD des Cuartetos, die jetzt natürlich auch zu unserem DJ-Repertoire gehört.



Cuarteto Rotterdam 2019

Warum "Herz-Schmerz"? Der Grund findet sich
im Tango: Achtet mal auf die gesungenen Texte,
es gibt kaum einen ohne das Wort "corazon" ("Herz")
und viele mit dem Wort ("dolor"). Drücken sie
nicht das Tangogefühl perfekt aus? Und passen die
Worte Herz und Schmerz nicht wunderbar auch in
einen Fetisch-Club?

Aber warum ist der Name deutsch und nicht spanisch?
Nun, nicht nur reimt sich das auf deutsch und erinnert
in feiner Ironie an eine lange Tradition kitschiger Schlager,
die man nicht unbedingt bierernst nehmen sollte, auch



<

Cuarteto Hurican 2017

sind wir hier nun mal nicht in Buenos Aires, sondern in Offenbach. Dazu wollen wir stehen (Äh, nein, tanzen!!)

Was erwartet Euch?

- Live Musik
- Ein sehr schön ausgefallenes Ambiente eines Fetischklubs
- gut tanzbare Musik
- keinen Dresscode: alles außer nackt,
- aber gerne Styling
- ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Damen und Herren

Unsere erste Herz-Schmerz-Milonga

Am 18. Juni 2014 fand unsere
erste Herz-Schmerz-Milonga statt.
Es gab Live Musik mit der tollen Band Papas C.
und ein wunderbares Publikum. Die Zeitschrift
Tangodanza (Nr. 1, 2015, S. 17) hat über uns
einen Artikel veröffentlicht.